Neuigkeiten - Archiv

CROP wird verlÀngert

In der neuen Projektphase werden mittels statistischer Faktorenanalyse Modelle von Regionalorganisationen herausgearbeitet und erklĂ€rt. Die Gutachten loben das Projekt: Eines bezeichnet es als "hochgradig innovativ", das andere bescheinigt ihm internationale Sichtbarkeit und PrĂ€senz. Wir freuen uns riesig ĂŒber den Erfolg.

Der Politikwissenschaft wird immer wieder vorgeworfen, keine gesellschaftliche Relevanz zu besitzen. Anja Jetschke reagiert auf diese Kritik mit einem eigenen Beitrag.

Weiterlesen...

1. Projektphase von CROP endet Ende April

Es ist eines der derzeit grĂ¶ĂŸten Datenbankprojekte zu Regionalorganisationen: Das Comparative Regional Organizations Project (CROP). Die Förderphase endet planmĂ€ĂŸig Ende April 2018. Wir hoffen auf eine Weiterförderung durch die DFG fĂŒr ein Jahr. Da heißt es: Daumen drĂŒcken!

Neue Publikation von Anja Jetschke

Francis Fukuyamas Buch "Das Ende der Geschichte" zĂ€hlt zu einem der einflussreichsten Werke der Sozialwissenschaften. Anja Jetschke diskutiert das Buch und seinen Einfluss in einem von Manfred Brocker herausgegebenen Sammelband zur Geschichte des Politischen Denkens, der gerade beim Suhrkamp-Verlag erschienen ist.