Veranstaltungen im Wintersemester

Einf√ľhrung in die Internationalen Beziehungen (B.Pol.102) - Prof. Dr. Anja Jetschke

Die jeweils im Wintersemester stattfindende Einf√ľhrungsveranstaltung gibt einen Einblick in die wichtigsten Theorien der internationalen Politik und deren Grundannahmen, die auf aktuelle Probleme und Fragen angewendet werden.

1. Sitzung: Geschichte der internationalen Beziehungen, 1815-1875 
2. Sitzung: Geschichte und internationalen Beziehungen, 1875-1945
 
3. Sitzung: Geschichte der internationalen Beziehungen, 1945-heute 
4. Sitzung: Was sind internationale Beziehungen? - Definition des Untersuchungsgegenstands 
5. Sitzung: Realismus und Neorealismus
 
6. Sitzung: Neoliberaler Institutionalismus 
7. Sitzung: Marxismus
 
8. Sitzung: Liberale Theorien
 
9. Sitzung: Konstruktivismus
 
10. Sitzung: Der Wandel internationaler Sicherheit
 
11. Sitzung: Globale Machtverschiebungen
 
12. Sitzung: Klimawandel
 
13. Sitzung: Die internationale Verrechtlichung des Menschenrechtsschutzes
 

Veranstaltungen im Sommersemester

Internationale Beziehungen (B.Pol.800) - Prof. Dr. Anja Jetschke

Die Vorlesung vertieft die Einf√ľhrungsveranstaltung um Konzepte der internationalen Beziehungen (Diffusion, regionale Integration, Verrechtlichung) und zeigt deren Relevanz anhand aktueller politischer Ph√§nomene auf.

Teil I: Konzeptionelle und wissenschaftstheoretische Grundlagen

1. Sitzung: Warum haben PolitikwissenschaftlerInnen scheinbar so wenig zu aktuellen Problemen zu sagen? 

2. Sitzung: Konzeptbildung in den IB 

Teil II: Internationale Gerichtshöfe als Verrechtlichungs- und Diffusionsphänomen

3. Sitzung: Warum wird Im Chaem nicht angeklagt? 
4. Sitzung:  Verrechtlichung in den internationalen Beziehungen 

5. Sitzung: Konzept: Verrechtlichung und internationale Gerichtsh√∂fe 
6. Sitzung: Wie kommt der EuGh nach Afrika? 

7. Sitzung: Konzept: Diffusion 

Teil III: Regionalismus als Diffusions- und Integrationsphänomen

8. Sitzung: Das Comparative Regional Organizations Project (CROP) 

9. Sitzung: Herausforderungen regionaler Integration: Das demokratische Legitimationsdefizit der EU 

10. Sitzung: Die Autorit√§t internationaler und regionaler Organisationen 
11. Sitzung: Die ASEAN als alternatives Integrationsmodell 

12. Sitzung: Regionalorganisationen und regionale Sicherheit 

13. Sitzung: Konzept: Kontestation internationaler Organisationen 

14. Sitzung: Klausur 

Sonstige Veranstaltungen

Zusätzlich gibt es variierende Veranstaltungen der einzelnen Professoren / Lehrbeauftragten (durch Klick auf den Namen erscheint die jeweilige Veranstaltungsauflistung im UniVZ der Georg-August-Universität):