Mitarbeiter - CinCT

Prof. Dr. Anja Jetschke

Prof. Dr. Anja Jetschke

Anja Jetschke ist seit April 2012 Professorin fĂŒr Internationale Beziehungen. Ihre Forschung befasst sich mit den Effekten internationaler Institutionen auf Staaten. Diese untersucht sie in den Bereichen der internationalen Normwirkungsforschung, des komparativen Regionalismus und internationaler Strafgerichtshöfe. Den Schwerpunkt ihrer FĂ€lle bilden Staaten des Globalen SĂŒdens. Sie leitet das von der DFG geförderte Projekt "The Diffusion of Institutional Designs among Regional Organizations (CROP)". Sie finden Anja Jetschke auf ORCID, ResearchGate und LinkedIn. Einen ausfĂŒhrlichen Lebenslauf (CV) finden Sie hier.

mehr Infos
Julia Hagen, MA

Julia Hagen, MA

Julia Hagen (geb. Egle) ist seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl fĂŒr Internationale Beziehungen.  Sie hat einen BA in Politikwissenschaft und EuropĂ€ische Ethnologie und einen MA in Politikwissenschaft mit Schwerpunkt "Globale und Regionale Institutionen" der Albert-Ludwigs-UniversitĂ€t in Freiburg. Ihre Forschungs- und Lehrschwer-punkte sind Verrechtlichung der Internationalen Beziehungen, Internationale Gerichtshöfe, Transitional Justice und  Menschenrechte. Ihre Dissertation (“A Commitment is a Commitment is a Commitment? Why States Constrain and Customize their Commitments to the International Criminal Court”) erklĂ€rt, warum und zu welchem Grad sich Staaten auf das Statut des Internationalen Gerichtshofs verpflichten. Aufbauend auf einem innovativen Index zur Messung des Verpflichtungsgrades und verschiedenen Regressionen zeigt die Dissertation, dass das Ausmaß staatlicher Selbstbindung davon abhĂ€ngt, welche Kooperationsprobleme Staaten mithilfe des Gerichtshofes lösen wollen.

mehr Infos